Feeds:
Beiträge

Posts Tagged ‘buch’

Reinhard Körner

Gott. 95 Thesen

  Körner, 95 Thesen(Bild)

St. Benno Verlag
2017, o.p., Hardcover 7,95 €
isbn 9783746248752
Bücher des Karmeliter-Paters Reinhard Körner verdienen immer Aufmerksamkeit.
Seine 95 Thesen, angelehnt an die Luthersche Glaubensherausforderung vor 500 Jahren, sind auch eine Herausforderung an alle, die ein sich mit Fragen zu Gott, Glaube und Kirche beschäftigen.
Systematisch baut Körner in seinen kurzen Thesen die Weltsicht und das Gottesbild der Kirche auf. Die Wirklichkeit und unser Staunen über sie führen zur Frage nach SINN und dem Urgund allen Seins (11. These). Der jüdische Schöpfergott (These 16), der uns Glaube als höchsten Akt der Erkenntnis ermöglchicht, wird letztlich begriffen im Sinne negativer Theologie: Einen Gott, den ‚es gibt‘, gibt es nicht (These 22). Von diesem ‚dieu caché‘, wie Pascal sagt, gehen die weiteren Überlegungen und Anstöße des Autors aus.
So werden wir ermahnt, Gott nicht mit Religionsgemeinschaft zu verwechseln (These 38) und der Zusammenfall von Gegenwart und Geschichte, Schöpfungsakt und ihre Ausbreitung führen hin zur Personhaftigkeit Gottes: Weil unsere Vorstellung ‚Gott‘ „vom Höchsten ausgehen muss, das die geschöpfliche Daseinswelt kennt“ – die PERSON (These 49).

In dieser Weise leitet uns Reinhard Körner subtil und überzeugend zu JESUS CHRISTUS und auf die Heillehre der Kirche. Dass die Thesen offen sind, sich als Einladung und auch Beförderung der Ökumene verstehen, gestattet auch Gläubigen anderer christilichen Konfessionen mit den 95 Thesen übereinzustimmen. Wie ja auch Katholiken heutzutage weitgehend mit den Lutherschen Thesen von 1517 übereinstimmen.
Dem Chor des Glaubens, der aktuellen Besinnung auf die Kernsätze und -erfahrungen des Christentums dient somit das Büchlein in guter Weise.
Körner schriebt in einfachen Sätzen und ohne theologischen Schwulst. Dies macht seine Thesen für alle eingänglich. Eine Empfehlung für alle Haushalte und Büchereien.
h.krebs, märz 2017

BESTELLUNG bitte über die St. Antonius Bücherei: buecherei-alstaden@gmx.de

Read Full Post »

Erschienen 1903

William Edward Burghardt Du Bois:
DIE SEELEN DER SCHWARZEN (The Souls of Black Folk)

Er wurde, anders als noch sein Vater, bereits als freier Bürger geboren. Der Vertreter der schwarzen Bürgerrechtsbewegung, Soziologe, Philosoph, Journalist und Pazifist William Edward Burghardt Du Bois.

W.E,B, Du Bois (1904)

W.E,B, Du Bois (1904)

32 Jahre alt nachm er 1900 als Journalist an der ersten Pan-Afrikanischen Konferenz in London teil und wurde dort bekannt durch seine Proklamation To The Nations of The World: „The problem of the twentieth century is the problem of the colour line.“ (Das Problem des 20. Jahrhunderts ist das Problem der Rassentrennung).
Dies ist auch Leitgedanke seiner großartigen Essay-Sammlung „The Souls of Black Folk“, die 1903 in den USA publiziert wurde. Sie gilt als Meilenstein in der Schwarzenbewegung, ist eine historische und philosophische Analyse des Rassismus, besonders in den US-amerikanischen Südstaaten, und eröffnet ein wunderbares Tableau an Gedanken, Empfindungen und Visionen für die Emanzipation der Schwarzen und eine Überwindung der Rassentrennung und Diskriminierung.

»Bewegter als eine Tina Turner-Biografie und eleganter als eine Stevie Wonder-Platte« urteilte die Süddeutsche Zeitung bei Erscheinen der deutschen Übersetzung. Dem können wir uns nach der Letküre nur anschließen!

Damit setzt das Jahr 1903 wieder einmal mehr ein Signal auf eines der bedeutendsten Themen des 20. Jahrhunderts.
Die Übersetzung von Du Bois‘  Buch ins Deutsche ist leider nicht mehr im Handel erhältlich. Die englische Originalfassung gibt es ab 8.- Euro (Bestellungen bitte über unsere Bücherei: antoniusbuch@gmx.de )1903-buch.dubois_engl

Du Bois selbst, nachdem er im Kalten Krieg der großen Weltmächte nach 1945 zu einem aufrechten Friedenskämpfer und Gegner der Atombombe geworden ist, geriet in den USA unter starkem politischen Druck. 1961 ging er schließlich nach Ghana. Am 27. August 1963, einen Tag vor dem historischen Marsch auf Washington der Schwarzenbewegung mit Martin Luther Kings Rede I Have a Dream, verstarb Du Bois in Accra.

Die 2008 bei ornage-press erschienene deutsche Ausgabe (Übersetzung von Jürge und Barbara Meyer-Wendt)

Die 2008 bei ornage-press erschienene deutsche Ausgabe (Übersetzung von Jürge und Barbara Meyer-Wendt)

 

 

Read Full Post »

Friedhelm Hengsbach, Jesuit und einer der angesehensten Sozialethiker Deutschlands, legt sein neues Buch vor: „Gottes Volk im Exil – Anstöße zur Kirchenreform

Friehelm Hengsbach

Friehelm Hengsbach

Darin beobachtet er gesellschaftliche und kirchliche Entwicklungen in wacher, kritischer und unbestechlicher Form.

Friedhelm Hengsbach zeigt auf, dass die Institutionen für viele Glaubende zu Räumen der Fremde geworden sind. Das Volk Gottes lebt im Exil, innerhalb und außerhalb der Kirchen. Doch dieses Leben im Exil schafft Raum für Veränderung – spirituell, theologisch und kirchlich. Ganz in diesem Sinne legt Hengsbach Bausteine für eine neue Architektur der Kirchen, für ihre Reform an Haupt und Gliedern, vor.
Wir hoffen, dass die Anstöße, die das neue Pontifikat eines Jesuiten und auch die Publikation Friedhelm Hengsbachs auf fruchtbaren Boden fallen.
Das Buch kann zum Preis von 17,90 € bei der St. Antonius Bücherei bestellt werden.

Bestellung per E-Mail an: buecherei-alstaden@gmx.de

Read Full Post »

Aller Anfang“ heißt das erste Fotobuch von Fußball-Profi Christoph Metzelder, das jetzt erschienen ist.
20 Prominente, darunter Modeschöpfer Michel Michalsky, Schauspieler Ralf Richter, Handballer Stefan Kretzschmar, Regisseur Sönke Wortmann, ComedianBastian Pastewka und Musiker Klaus Meine, erzählen darin vom Beginn ihrer Karrieren. Auch der gebürtige Halterner Christoph Metzelder, derzeit beim FC Schalke 04 unter Vertrag, berichtet von seinen ersten Kickererfolgen.
Der Erlös aus dem Buchverkauf kommt der Christoph Metzelder Stiftung mit Sitz in Düsseldorf zugute, die sich für benachteiligte Jugendliche einsetzt. Preis ist 79,95 Euro.
Bestellung unter: neu.metzelder-stiftung.de/shop

Read Full Post »

Erdgeschichte“ lautet der Titel eines außergewöhnlichen Buches: Es ist so groß wie ein Ziegelstein, ein Kilo schwer und der Titel ist eingebrannt in einen echten Tonziegel.
Das Buch, das für sein Design auch mit dem red dot 2012 ausgezeichnet wurde, hat die RAG Montan Immobilien GmbH herausgegeben. Ein Exemplar wurde jetzt dem Ruhr Museum auf dem Welterbe Zollverein überlassen.
Zu den Autoren der „Geschichten über die Erde und ihre Schichten“ gehören u.a. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß und Sternekoch Frank Rosin.
Das Buch ist auf 333 Verkaufsexemplare limitiert und zählt damit zu den exquisiten Stücken von Sammler- und Kunstauflagen. Ein Buch für’s Musuem. Den Preis erfährt der Interessent zu diesem Buch ohne ISBN dann auch nur auf Anfrage.
Erdgeschichte. Ein Buch, geformt wie ein Backstein . 546 Seiten hoch mit einem hartgebrannten Original-Ziegeldeckel. Erschienen ist es im Gelsenkirchener Verlag Spohr & Prott.
Bestelladresse:
DHLOG GmbH
Beekmanns Hof 3, 45472 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 0208-49501-0 , Fax: 0208-49504-95

Read Full Post »

Der beliebte „Kleine Atlas Metropole Ruhr“ hat wieder einen europäischen Bruder: Die dritte Auflage des „Petit Atlas de la Métropole Ruhr – La Ruhr en mutation“ ist jetzt wieder beim Herausgeber Regionalverband Ruhr (RVR) verfügbar.
Die 12-seitige französische Ausgabe der DIN A4-Broschüre gibt Schülern, Lehrern und anderen Interessierten einen Überblick über das moderne Ruhrgebiet und seine Entwicklung, u.a. am Beispiel des Duisburger Hafens und des Emscher Landschaftsparks. Eine Regionalkarte bietet eine erste Übersicht über die Region.
Der „Kleine Atlas Metropole Ruhr“ liegt auch in deutscher, englischer und niederländischer Sprache vor.
Einzelexemplare können beim RVR kostenlos bestellt werden, bei Klassen- und Kurssätzen wird um Erstattung der Portokosten gebeten. Ansprechpartnerin ist Susanne Jans, Telefon: 0201/2069-352,
Infos: www.shop.metropoleruhr.de

Read Full Post »

111 Fußballorte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss“ stellt ein neuer Führer vor, der heute im Emons Verlag erscheint. Das Buch von Kees Jaratz und Frank Baade rückt nicht nur die großen Sportstätten in den Fokus, sondern auch die weniger bekannten, manchmal skurillen Plätze, an denen sich Triumphe und Tragödien rund um den Fußball abspielten. Zu jedem Ort erzählen die Autoren spannende Anekdoten, sei es Schalker Markt, Dortmunds erster Fußballplatz, das Denkmal Helmut Rahns in Essen oder das Wattenscheider Lohrheide-Stadion.
Infos: www.emons-verlag.de

 

Read Full Post »

Older Posts »