Feeds:
Beiträge

Posts Tagged ‘Andreas Jacquorie’

St. Antonius Bücherei wird 110 – Die St. Antonius Gemeinde 

Mit der Erhebung zur selbständigen Pfarrei 1903 sind Geschichte der Gemeinde St. Antonius und die der Bücherei aufs engste miteinander verknüpft. Wir geben hier eine kleine Chronik mit den bisherigen Pfarrern der Gemeinde.

11.07.1896 Kirchengrundsteinlegung

21.09.1897 Weihung der Kirche St. Antonius / 27.09.1897 Gründung des katholischen Arbeitervereins St. Antonius

1898 Errichtung des Pfarrhauses, Weihung der ersten Glocke, erste Heilige Kommunion

22.05.1899 Gründung des Kirchenchors

01.11.1903 Erhebung zur Pfarre

Der erste Pfarrer von St. Antonius, Andreas Jacquorie kam im Anschluss 1903 zur Pfarrei Herz Jesu (gegründet 1897), wo er auch den Kirchenbau mit zu beaufsichtigen hatte (1901-1911), bevor er 1915 Oberhausen verließ.

Daten Pfarrer
ab 2007

Marko Bralic

1979-2006

Reiner Sulliga

2003: Pfarrer Sulliga mit Büchereileiterin Irmgard Mentgen

2003: Pfarrer Sulliga mit Büchereileiterin Irmgard Mentgen

 

1965-1979

Franz Düsterhus

1953-1965

Heinrich Denne

1919-1953

Ludwig Causemann

1912-1919

Wilhelm Vinnbruck

1903-1912

Joseph Hammels

(geb. 1868, Priesterweihe 1894. 1912-1922 in Essen-Borbeck, dann in Köln. 1924 zum Weihbischof in Köln ernannt)

1897-1903

Andreas Jacquorie

jacquorie_andreas1

(gestorben in Lannesdorf bei Bad Godesberg, wo er seine letzte Pfarrstelle hatte)

Wer weitere biografische Angaben zu den Pfarrern oder Fotomaterial machen kann, wende sich bitte an die Bücherei St. Antonius: buecherei-alstaden@gmx.de

Advertisements

Read Full Post »